Samstag, Dezember 12, 2020

Weihnachtliche Kakaomischung in der Quadratischen Box

 



Herzlich willkommen zum Adventskalender Hop 12.12.2020 

Sicherlich kommst Du gerade von Türchen No.11 von der lieben Manuela Keller. Dann freue ich mich dass Du zu meinem Türchen No.12 weitergehüpft bist 💖


Ich verrate Dir heute mein persönliche Lieblingskakaomischung für die Adventszeit. Für eine große Tasse  (250ml) Kakao verwende ich 2-3TL Backkakao und 1/2 TL selbst gemachten Vanille Zucker und reibe noch eine ordentliche Prise Tonkabohne dazu. Das ganze kannst

du in einer kleinen Schale miteinander mischen und dann in kleine Glasröhrchen mit Deckel abfüllen und verschenken.



 


Da ich meinen Vanille Zucker selbst herstelle, habe ich auch immer mindestens 2 Vanilleschoten im Haus. Diese sind üblicherweise in Glasröhrchen mit Deckel verpackt. Die leeren Gläschen sammle ich immer und verwende sie für diverse Bastelprojekte.  


Als krönenden Abschluss gibt es für obendrauf noch Mini Marshmallows und eine Zuckerstange. Fertig ist der wohlduftende Weihnachtskakako. 

Um meine kleine Geschenkidee abzurunden lege ich der Kakaomischung noch ein Teelicht und einen kleinen Muffin bei. 


Anleitung quadratische Box: 

Für den Boden benötigst Du Farbkarton in Farngrün der Größe 7" x 7" (falzen auf allen vier Seiten bei 1-1/2"). Die äußere Seite wird mit motiven in unterschiedlichen Farben bestempelt, Die Innenseite wird mit DSP ausgekleidet.  1 Stück DSP 9,5 x 9,5cm für den Boden Innen und 4 Streifen DSP 9,7 x 3,2cm für die Seiten Innen.  Ich schneide erst die Klebelaschen der Box ein und klebe sie zusammen. Dann erst beklebe ich die die Seitenteile auf der inneren Seite mit den 4 DSP Streifen. 

Der Deckel der Box benötigt ein Stück Farbkarton Flüsterweiß 6" x 6" (falzen auf allen vier Seiten bei 2,4cm). Mit einem Stück DSP der Größe 9,5 x 9,5cm beklebt man das große, mittlere Feld des Deckels, schneidet die Klebelaschen ein und klebt den Deckel zusammen. Nun noch flott ein paar zuvor gestempelte und ausgestanzte Elemente zur Verzierung auf dem Deckel anbringen, eine Schleife oder ein anderes Accessoires anbringen - fertig ist die quadratische Geschenkebox.










Ich hoffe Dir hat meine kleine Geschenkidee gefallen. Für weitere tolle Ideen, schau doch morgen ab 18Uhr bei der lieben Manuela Auer vorbei, die sich für Türchen No. 13 auch wieder etwas tolles hat einfallen lassen. 


Einen schönen 3. Advent, 

Martina 



6 Kommentare:

  1. klingt lecker und deine verpackung einfach nur schön ...danke lg und bleib gesund ulla s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Ulla! Auch Dir wünsche ich schöne Feierntage und bleib gesund.
      LG, Martina

      Löschen
  2. Oh Martina, das klingt aber lecker. Muss ich ausprobieren. Wo bekommst du Tonkabohnen her? Die Röhrchen der Vanillestangen nutze ich auch weiter :-) Danke für deine super Idee. Viele Grüße Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana. Tonkabohnen bekomme ich bei REWE, von der Firma Hartkorn. Schau mal in der Gewürzabteilung. Wenn Du sie nicht findest, sende ich Dir gerne welche zu. Ich verfeinere mit Tonkabohne auch immer Pudding oder Kuchenteige. Liebe Grüße, Martina

      Löschen
  3. So ein süßes Rundum-Set! Eine tolle Kleinigkeit, über die sich sicher jeder freut. ♥
    Kakao habe ich selbst noch nie gemischt. - Muss ich doch jetzt glatt mal ausprobieren.
    Vielen Dank für diese superschöne Idee!
    Liebe Grüße,
    Andi(-amo)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöle :-)
      Vielen Dank für das Feedback. Freut mich dass ich mit der Idee zum nachmachen anregen konnte. Schöne Feiertage, bleib gesund. Liebe Grüße, Martina.

      Löschen