Beware!

... Na, traust du dich den Sarg zu öffnen? 

Die Sarg Verpackungen gibt es bei Stampin`Up! 
Bevor man sie zusammenbaut, sollte man die Dekoration aufbringen. Die Särge habe ich in unterschiedlichen Farben heißgeprägt. Ich habe einfach mal getestet wie die verschiedenen Pulver auf schwarzem Farbkarton wirken. Verwendet habe ich Prägepulver in weiß, transparent, schwarz und silber. Jede Farbe ist toll geworden. 
Nach dem heißprägen habe ich die Sargformen zusammengebaut und anschließend mit weißer Crafttinte mittels Fingerschwämmchen die Ecken und Ränder des Sarges etwas eingefärbt und dem Sarg somit einen verstaubten, alten Look verpasst. Auch ruhig mit dem Schwämmchen über die Spinnweben tupfen oder leicht reiben. Das gibt tolle Effekte. 

Ich habe Stempel aus den beiden Stempelsets #theraven und #wonderfullywicked verwendet. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen