Geschenkverpackung Produktreihe Wunderbare Weihnachtszeit

Ja, es war ein wenig still hier auf dem Blog. Letztes Wochenede war ich bei meiner Mama in der Eifel zum alljährlichen Weihnachtsplätzchen-Backmarathon (4 Tage). Es war soo schön, denn es hat auch noch geschneit. Da kam so richtige Weihnachtsstimmung auf.

An den letzten Abenden war ich nach der Arbeit jedoch nicht untätig, und habe wieder ein paar Projekte vorbereitet, die ich in den kommenden Tagen veröffentlichen werde. Unter anderem auch das neue Projekt für den Dezember Insta-Hop der Stempelbuddies. Mehr Infos dazu gibt es wie immer jeden ersten Dienstag im Monat ab 19Uhr. 

Es hat mich zwar heute gesundheitlich dahingerafft, aber für den Beitrag hier muss ich ja nur ein paar Knöpfe drücken. Gebastelt habe ich ja schon vorher. Dann kann ich nämlich gleich wieder ins Bettchen kriechen und mich auskurieren. Damit es nächste Woche wieder weiter geht mit Hochdruck in der Weihnachtswerkstatt.




Das Unterteil der Box habe ich aus Farbkarton Waldmoos gestaltet, mit Hilfe des Envelope Punchboards. Der Decke ist gestaltet mit dem Designerpapier aus der Produktreihe »Wunderbare Weihnachtszeit«. Das Rosenmotiv wurde mit hilfe der dazugehörigen Stanzformen aus dem DSP ausgestanzt und aufgeklebt mit 3-D Klebepads oder auch Stampin' Dimensionals genannt. Aus goldenem Glitzerpapier habe ich eine Banderole gefertigt und mit dem Geschenkband aus der Produktreihe die süssen kleinen Baumkugeln (die gab es neulich im Aldi) befestigt. Dann habe ich noch eine weitere Stanzform aus dem Set verwendet um ein Sichtfenster zu machen. Somit kam auch Klarischtfolie zum Einsatz. So könnt ihr den Inhalt der schönen Geschenkverpackung erahnen.

Für den Boden benötigt ihr Farbkarton in der Größe 21,1 x 21,1cm.
1. Falzung bei 10,9cm
2. Falzung bei 13,0cm
Die Ecken noch abrungen und Unterteil der Box dann zusammenkleben.

Für den Deckel benötigt ihr Farbkarton oder DSP in der Größe 16,2 x 12,5cm.
An ellen vier Seiten bei 1cm falzen, Klebelaschen einschneiden und dann das Sichtfenster ausstanzen. Anschließend den Deckel zusammenkleben, dekorieren und fertig.


Viel Spaß beim nachbasteln!
Eure Martina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen