Stempelbuddies Hop - November 2019

Hallo und herzlich willkommen zum ersten »Stempelbuddies« Blog- und InstaHop !



Wir (Manuela Auer, Samira Merzouk, Luisa Schneider, Evi Bosselmann, Bettina Hoffmann, Melanie Walther, Petra Nöth, Diana Böckel und meine Wenigkeit) sind ein bunt gemischtes Team kreativer Köpfe und basteln für unser Leben gerne mit Stampin' Up! Produkten. 
Um mehr Bastler zu erreichen, haben wir uns zusammengetan, vernetzt und stellen euch ab November 2019 an jedem 1. Dienstag im Monat um 19Uhr ein Bastelprojekt vor. Jeden Monat wird zu einem bestimmten Thema etwas gebastelt und auf unseren Instagram Accounts und Blogs gepostet. Neugierig? Dann schau doch regelmässig bei uns vorbei!

Du findest jeden von uns bei Instagram:
@papierteufelchen
@samiraskreativewelt
@_stempelnmitherz_
@gefalzt_und_zugeklebt
@kreativglueck.de
@bettyskreativkiste (dabei ab Dezember)
@pappelapapier (dabei ab Dezember)
@stempelstein
@dianaskreativwerkstatt (dabei ab Dezember)

Die meisten haben auch einen eigenen Blog. Die Verlinkung zu den jeweiligen Blogs findest du am Ende des Beitrages. 




Der November steht unter dem Thema weihnachtliche Dekorationen und Goodies. 

So habe ich eine in Vergessenheit geratene Idee ausgegraben und endlich in die Tat umgesetzt:

1. Weihnachtliches Windlicht im Schönsten Glanz




Das Glas gut reinigen. Es sollten sich keine Fettspuren / Fingerabdrücke mehr darauf befinden. 
Nun trägst du mit Versamark das gewünschte Stempelmotiv vorsichtig auf das Glas auf und streust Embossingpulver drüber. Hier musst du jetzt das überschüssige Pulver vom Glas (kräftig) runterpusten. Es bleibt wirklich nur noch Pulver an der Versamark Klebetinte haften. Anschliessend mit dem Erhitzungsgerät das Prägepulver zum schmilzen bringen. Achte dabei bitte gut darauf dass du dir nicht die Finger verbrennst - das Glas wird richtig heiss! Deswegen habe ich auch extra ein Glas mit "Fuß" gewählt, so sinkt die Gefahr sich zu verbrennen. Nachdem vollständigen erkalten des Glases kannst du nun das Motiv nach Herzenslust mit Stampin' Blends colorieren. Das colorierte Motiv habe ich mit dem Erhitzungsgerät getrocknet. 
Wie auch bei den bestempelten Tassen gilt auch für die colorierten Gläse - nicht Spülmaschinenfest! Sanftes reinigen mit heissem Wasser ist okay, aber nicht mit Topfschwämmen drüber reiben. 




2. Tannenbäume in schönstem Glanz



Ich wollte mal etwas Abwechslung in die Deko-Thematik reinbringen und habe daher beschlossen mal keine Fenstersterne zu basteln (obwohl die immer noch total schön sind!). Also bin ich in mich gegangen was wir früher schon immer mit der Mama gebastelt haben. Papier falten, etwas mit der Schere rumschnippeln und fertig. 
Wenn du Designerpapier verwendest, wird die Tannenbaumspitze leider etwas einreissen, deswegen habe ich dem Bäumchen auch einen Stern verpasst. Wenn man dieses feste Transparentpapier nimmt, womit man auch beleuchtete Bascettasterne faltet, dann passiert da so schnell nichts an der Spitze. Aber mit etwas Deko kann man das kleine Problemchen ja flott beheben. 

Das Video mit der anleitung habe ich schon gedreht, es muss aber noch bearbeitet und hochgeladen werden. Sobald es online ist werde ich dich benachrichtigen über die sozialen Medien!





Ich hoffe dir haben meine Ideen gefallen und du bastelst sie vielleicht sogar nach? Dann wünsche ich dir viel Spaß!

Herzlichst, 
Martina 


Blog-Hop »Stempelbuddies«

Samiraskreativewelt - Samira Merzouk
_stempelnmitherz_ - Luisa Schneider (kein Blog vorhanden)
Dianas Kreativwerkstatt - Diana Böckel
Pappelapapier - Melanie Walther (kein Blog vorhanden)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen