Weihnachtskarte Wintermärchen

Die Weihnachtspost will gut vorbereitet sein. Daher heute ein neuer Entwurf. Es gibt da noch einen Favoriten vom letzten Jahr, den finde ich immer wieder schön anzusehen. Daher werden auch noch ein paar Projekte folgen.

Flockengestöber, das war das November Special 2018 - ich liebe es! 💗


Starten wir heute mit einer Flockengestöber Karte für Einsteiger, einer einfacheren Variante ohne Stanzformen und ohne spezielle Stempel- oder Hintergrundtechnik. Einfach nur mit dem Stempelset Wintermärchen arbeiten. 

Du benötigst eine Grundkarte in der Farbe deiner Wahl, Designerpapier und Farbkarton Flüsterweiß als Auflage. Memento und eine weitere Stempelfarbe deiner Wahl, passend zu Grundkarte und Designpapier. Pergamentpapier und vielleicht noch 2,3 Glitzersteinchen. 
Achtung, bestempeltes Pergamentpapier benötigt eine längere Trockenzeit. Alternativ kannst du mit dem Erhitzungsgerät oder einem anderen Heissluftföhn den Stemplaufdruck trocknen. Aber vorsicht, wenn es zu heiß ist wird das Papier braun und irgendwann brennt es dann auch. Und immer schön auf die Pfötchen acht geben. Aber ihr kennt das ja.... ;-)












Stehe ich zur weihnachtszeit auch sehr auf Landhaus Weihnacht mit Karos, Juteband, Rot-, Grün- und Goldfarben ..... 
... so darf es aber auch mal gern etwas pastellfarbenes sein. 
Das Stempelset Wintermärchen eignet sich geradezu perfekt für Projekte in Pastelltönen. Was meinst du?



Herzlichst, 
Martina 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen