Mittwoch, Oktober 07, 2020

Blutige Mini Paper Pumpkin Box - Jetzt wird's gruselig!

Beim gestrigen Bloghop der Stempelbuddies bin ich so richtig in Halloween Stimmung geraten. Der Countdwon läuft, denn mein kleiner Freund Nico soll auch in diesem Jahr wieder ein kreatives, gruseliges Halloween Paket bekommen. Also muss ich mir wieder lauter coole Verpackungen ausdenken. Und das macht mega viel Spaß! 


Die Idee kam mir eines Nachts, als ich nicht schlafen konnte. Ich wusste es sollte was "blutiges" werden. Dracula, Vampire.... das ist ja so meins. Ich steh ja auch voll auf alle Filme in denen es um Vampire geht. Und auf einmal fiel mir die Strukturpaste ein. Perfekt - denn die kann man mit den Nachfülltinten einfärben. Da lässt sich doch bestimmt was blutiges draus zaubern. Da die normale Paste blöderweise eingetrocknet ist (ich suche immer noch nach dem perfekten und absolut luftdichten Behältnis zur Aufbewahrung - um Tip's wäre ich sehr dankbar!), hab ich einfach mal die Glitzerpaste genommen. Und seien wir doch mal ehrlich. Projekte ohne Glitzer sind doch langweilig ;-). 





Ich hab mir eine Mini Paper Pumpkin Verpackung geschnappt und ausgemessen. Anhand dieser Maße habe ich mir ein Blatt von dem tollen Halloween Designerpapier ausgesucht und zureckt geschnitten. Einmal ein großes Stück für den Deckel. Und ein paar schmale Streifen für die Seiten. Mit den bestickten Rechtecken habe ich dann den Ausschnitt des Deckblattes ausgestanzt und diesen Bereich dann mit eingefärbter Strukturpaste bestrichen. Zum Schluss noch ein paar Tropfen Nachfülltinte oben drauf getropft und durch bewegen der Verpackung die Tropfen verlaufen lassen. So wirkt das ganze authentischer. Erinnert an eine fiese Wunde oder so. Blutig halt. Lockstoff für  Vampire ;-). 

Dann hab ich mir den Vampir flott aufgestempelt, ausgeschnitten und auf das runde Label geklebt. Noch ein paar Fledermäuse und Spinnen dazu und das Gruselpaket ist fertig. 


Ich hoffe Dir gefällt meine Idee und regt zum nachbasteln an. Bin schon auf Dein Ergebnis gespannt. Poste Deine blutige Box doch in den Sozialen Medien unter #blutigeminipaperpumpkinbox


Liebe Grüße, 
Martina 

Keine Kommentare:

Kommentar posten